Brettspiele & Gesellschaftsspiele: Rezension 'Wo das Gold auf der Straße liegt!' zum Spiel Valdora von ABACUSSPIELE | AEIOU.DE
Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von ABACUSSPIELE
ABACUSSPIELE
 
25 Angebote unter 20 EUR
   1 Khronos 
   2 Die Dolmengötter 
   3 Oltre Mare 
   4 Walhalla 
   5 Drachenreiter 
   6 Geheim Code X 4 
   7 Mesopotamien 
   8 Zeparate 
   9 Prinzessin Pimpernell 
 10 Tomb Raider - The Angel of Darkness 
 11 Louis XIV 
 12 Crazy Campers 
 13 Sink or Swim 
 14 Jäger und Sammler 
 15 Wildlife 
 16 Edel, Stein & Reich 
 17 Raja 
 18 Gold am Yukon 
 19 Tal der Abenteuer 
 20 Kap Hoorn 
 21 GIPF 
 22 Schwarzmarkt 
 23 Am Fuss des Kilimandscharo 
 24 Die Gärten der Alhambra 
 25 Times 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Valdora

Wo das Gold auf der Straße liegt!

Allgemein
ABACUSSPIELE präsentiert mit 'Valdora' eine brillante Spielidee von Michael Schacht. Die stimmungsvollen und ansprechenden Illustrationen von Franz Vohwinkel entführen die Spieler in die Welt von Valdora.

Die Spielregel ist kurz, verständlich und lässt keine Fragen offen. Zudem liegen viele Beispiele und Abbildungen vor, die den Zugang zum Spiel vereinfachen.

Empfohlener Verkaufspreis: 34,99 €
Spielidee
Als Abenteurer ziehen die Spieler aus, um Gold, Silber und Edelsteine zu finden; davon gibt es in Valdora mehr als genug. Doch wer ist am geschicktesten, wenn es darum geht sich Ausrüstungsgegenstände zu beschaffen, Aufträge zu erfüllen, Handwerker einzustellen und eigene Werkstätten zu errichten?
Inhalt
5 Spielfiguren, 5 Startkarten Ausrüstungsgegenstände, 5 Startkarten Abenteurer, 5 Spielhilfen, 30 Silbermünzen, 1 Spielplan, 1 Stoffbeutel, 78 Edelsteine, 7 Werkstattplättchen, 13 Bonusplättchen, 36 Ausrüstungskarten, 52 Auftragskarten, 4 Bücher, 1 Handwerker-Tafel, 39 Handwerker-Plättchen, 1 Übersichtskarte und 1 Spielregel
Spielzug
Der Spieler bewegt seine Spielfigur und wählt anschließend eine von 6 Aktionen aus.
Spielelemente
Bewegung
Die Spieler können mit ihren Spielfiguren beliebig durch Valdora ziehen. Die Reichweite der Spielfiguren wird durch die angrenzenden Städte bestimmt. Die Durchreise durch eine Stadt ist nur möglich, wenn der Spieler über Proviant verfügt und der Abenteurer gestärkt die nächste Etappe antreten kann.

Ausrüstungsgegenstände erwerben
Um Ausrüstungsgegenstände zu erwerben, muss ein Spieler über Gold besitzen. Dieses kann er in Valdora genauso wie andere Edelsteine finden. Verfügt ein Spieler über Gold, kann er eine der beiden Städte aufsuchen, die sich auf die Herstellung von Werkzeugen spezialisiert haben.

Edelsteine aufladen
Edelsteine (und auch Gold) kann ein Spieler nur aufladen, wenn er über entsprechende Ausrüstungsgegenstände verfügt. Für jede Edelsteinart bedarf es eines speziellen Werkzeugs.

Aufträge erwerben
Auch wenn man am liebsten alle Edelsteine aufnehmen möchte, der Erfolg im Spiel stellt sich nur ein, wenn man einen Auftraggeber und somit einen Abnehmer für seine Steine hat.

Die Aufträge werden in den beiden Handelsmetropolen von Valdora vergeben. Meist wechselt die ein oder andere Silbermünze den Besitzer, bis ein geeigneter Auftrag gefunden ist.

Aufträge erledigen
Hat ein Spieler, die zur Erfüllung eines Auftrags erforderlichen Steine beisammen, kann er seinen Auftraggeber aufsuchen und die Steine übergeben. Mit Erfüllung eines Auftrages können die Spieler Handwerker anwerben oder - im späteren Spielverlauf - eigene Werkstätten errichten.

Geld aufnehmen
In den Silberminen von Valdora können die Spieler jederzeit ihrer Bargeldreserven auffüllen. Allerdings dürfen nie mehr als 6 Silbermünzen mitgeführt werden.

Proviant aufnehmen
Um weitere Distanzen überwinden zu können muss ein Spieler Proviant mitführen.

Spielende
Sobald nur noch Handwerker einer Zunft angeworben werden können endet das Spiel. Die laufende Runde wird noch zu Ende gespielt, bevor eine abschließende Wertung erfolgt. Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.
Kommentar
'Valdora' ist ein Spiel bei dem nahezu alles im Überfluss erhältlich ist. Um zu gewinnen muss man allerdings seine Wege gut planen und seine Aufträge ebenso effizient wie schnell erfüllen zu können.

Es gibt viele interessante Spielmechanismen, von denen das Umblättern besonderes hervorzuheben ist. Ausrüstung und Aufträge werden nämlich nicht zufällig vergeben, sondern können vom Spieler durch klingende Silbermünzen beeinflusst werden.

Karten für Ausrüstung und Aufträge liegen als Buch aus, in denen die Spieler blättern können. Während das erste Umblättern noch frei ist, kostet jedes weitere Blättern eine Silbermünze.

Wer ein Freund von Elfenland ist, wird 'Valdora' lieben.
Bewertung
Sehr empfehlenswert
Verfasser
   2009Gerd Röttcher
 "Ich danke ABACUSSPIELE für die Zusendung des Rezensionsexemplars."
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Angespielt! Neue Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Teneriffa: Im 16. Jahrhundert alles andere als ein Ferienparadies!

   2 Asara: Hier will jeder hoch hinaus

   3 Race around the World: Auf zur Weltreise

   4 Athena: Zurück in die Antike

   5 Utopia: Jetzt gehts hoch hinaus

   6 Firenze: Turmbau in Florenz

   7 Schweine Schwarte Fliiiiiiiiiieg: Der fliegende Küchenmeister

   8 Tricky Tower: Kombinieren mit Köpfchen

   9 Was klotzt Du?: Nicht kleckern, sondern klotzen!

 10 Ratuki: Ein flottes Kartenspiel für Tempomacher

 11 Schweine Schwarte: Futtern bis der Gürtel platzt

 12 Tricky Bid: Ein Stichspiel für Draufgänger

 13 Gold!: Sei kein Esel!

 14 Junta - Viva el Presidente!: Jetzt wird der Aufstand geprobt!

 15 Titania: Verhilf Titania zu neuem Glanz und Ruhm!

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank