Brettspiele & Gesellschaftsspiele: Rezension 'Moment, ich hab's passend!' zum Spiel Die Gunst des Wesirs - Der Palast von Alhambra - Die 1. Erweiterung von Queen Games | AEIOU.DE
Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von Queen Games
Queen Games
 
25 Angebote unter 20 EUR
   1 Khronos 
   2 Die Dolmengötter 
   3 Oltre Mare 
   4 Walhalla 
   5 Drachenreiter 
   6 Geheim Code X 4 
   7 Mesopotamien 
   8 Zeparate 
   9 Prinzessin Pimpernell 
 10 Tomb Raider - The Angel of Darkness 
 11 Louis XIV 
 12 Crazy Campers 
 13 Sink or Swim 
 14 Jäger und Sammler 
 15 Wildlife 
 16 Edel, Stein & Reich 
 17 Raja 
 18 Gold am Yukon 
 19 Tal der Abenteuer 
 20 Kap Hoorn 
 21 GIPF 
 22 Schwarzmarkt 
 23 Am Fuss des Kilimandscharo 
 24 Die Gärten der Alhambra 
 25 Times 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Die Gunst des Wesirs

Moment, ich hab's passend!

Allgemein
Zum Spiel des Jahres 2003 'Der Palast von Alhambra' von Queen Games sind aktuell fünf Erweiterungen erhältlich. Dirk Henn und Wolfgang Panning überraschen die Alhambra-Fans immer wieder mit neuen Spielideen, die das Basisspiel erweitern, für Abwechslung sorgen und den Spielspaß deutlich steigern.

Empfohlener Verkaufspreis: ca. 12,00 €

Inhalt
24 Gebäudekärtchen, 6 Holzsteine, 16 Spielkarten und 1 Spielregel
Spielelemente
Die Gunst des Wesirs
Außer der Reihe Shoppen? Ein Wesir kann bei jedem Spielerwechsel den Bauhof besuchen und ein Gebäude kaufen und platzieren. Dies wird allerdings nur toleriert, wenn er das Geld passend hat.

Nach dem Shoppen muss der Wesir allerdings wieder aktiviert werden (alternative Zugmöglichkeit), bevor er erneut einen Einkaufsbummel machen kann.

Die Wechselstuben
Die Wechselstuben werden unter die Geldkarten gemischt. Wird eine Geldkarte aufgedeckt darf der aktuelle Spieler anstelle des Geldes eine Wechselstube aufnehmen.

Die beiden auf der Wechselstube abgebildeten Währungen werden beim Kaufen wie eine Währung behandelt.

Die Bonuskarten
Bei den Bonuskarten handelt es sich um Auftragskarten, die zu Beginn des Spiels verdeckt an die Spieler ausgegeben werden. Der Auftrag liegt darin, dass auf der Bonuskarte abgebildete Gebäude in seiner Alhambra zu platzieren.

Gelingt es einem Spieler einen Auftrag zu erfüllen, wird die Bonuskarte bei den Wertungen wie ein entsprechendes Gebäudeplättchen mitgezählt.

Die Bauhütten
Alle Bauhütten sind über Ihre Farbe einem Gebäudetyp zugeordnet. Für sich alleine ist eine Bauhütte wertlos, sie erhält ihren Wert durch angrenzende Gebäudeplättchen des selben Gebäudetyps. Bis zu drei Punkte können bei einer Wertung mit einer Bauhütte erzielt werden.

Das Errichten einer Bauhütte (alternative Zugmöglichkeit) ist kostenlos.
Kommentar
DIE GUNST DES WESIRS, die erste Erweiterung zu 'Der Palast von Alhambra', enthält 4 Module die beliebig - einzeln oder zusammen - mit den Basisspiel kombiniert werden können.

Sucht man für seine Alhambra ein bestimmtes Gebäudeplättchen ist der Wesir eine große Hilfe, da er außer der Reihe den Bauhof besuchen kann. Kombiniert man dieses Modul mit den Bonuskarten, gewinnt der Wesir zusätzlich an Bedeutung.

Die Wechselstube erleichtert einem die passende Bezahlung und beschert einem so einen Sonderzug. Die Bauhütten sind eine schöne Verlegenheitslösung, können mit ihnen doch im weiteren Spielverlauf noch zusätzliche Punkte erzielt werden.

Alle Module sind einfach verständlich, gut kombinierbar und passen sich hervorragend in die Regeln des Grundspiels ein. Die zusätzlichen Handlungsoptionen machen das Spiel dynamischer und somit auch spannender.
Bewertung
Eine sinnvolle Erweiterung
Verfasser
   2010Gerd Röttcher
 "Ich danke Queen Games für das Rezensionsexemplar“
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Angespielt! Neue Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Teneriffa: Im 16. Jahrhundert alles andere als ein Ferienparadies!

   2 Asara: Hier will jeder hoch hinaus

   3 Race around the World: Auf zur Weltreise

   4 Athena: Zurück in die Antike

   5 Utopia: Jetzt gehts hoch hinaus

   6 Firenze: Turmbau in Florenz

   7 Schweine Schwarte Fliiiiiiiiiieg: Der fliegende Küchenmeister

   8 Tricky Tower: Kombinieren mit Köpfchen

   9 Was klotzt Du?: Nicht kleckern, sondern klotzen!

 10 Ratuki: Ein flottes Kartenspiel für Tempomacher

 11 Schweine Schwarte: Futtern bis der Gürtel platzt

 12 Tricky Bid: Ein Stichspiel für Draufgänger

 13 Gold!: Sei kein Esel!

 14 Junta - Viva el Presidente!: Jetzt wird der Aufstand geprobt!

 15 Titania: Verhilf Titania zu neuem Glanz und Ruhm!

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank