Brettspiele & Gesellschaftsspiele: Rezension 'Abwarten und Tee trinken. Geht diese Taktik auf?' zum Spiel Darjeeling von ABACUSSPIELE | AEIOU.DE
Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von ABACUSSPIELE
ABACUSSPIELE
 
25 Angebote unter 20 EUR
   1 Khronos 
   2 Die Dolmengötter 
   3 Oltre Mare 
   4 Walhalla 
   5 Drachenreiter 
   6 Geheim Code X 4 
   7 Mesopotamien 
   8 Zeparate 
   9 Prinzessin Pimpernell 
 10 Tomb Raider - The Angel of Darkness 
 11 Louis XIV 
 12 Crazy Campers 
 13 Sink or Swim 
 14 Jäger und Sammler 
 15 Wildlife 
 16 Edel, Stein & Reich 
 17 Raja 
 18 Gold am Yukon 
 19 Tal der Abenteuer 
 20 Kap Hoorn 
 21 GIPF 
 22 Schwarzmarkt 
 23 Am Fuss des Kilimandscharo 
 24 Die Gärten der Alhambra 
 25 Times 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Darjeeling

Abwarten und Tee trinken. Geht diese Taktik auf?

Allgemein
Das Spiel 'Darjeeling' von ABACUSSPIELE stammt aus der Feder von Günter Burkhardt, der 2002 mit seinen beiden originellen Kartenspielen 'Kupferkessel Co.' und 'Vom Kap bis Kairo' für Furore sorgte. Für das aktuelle Spiel 'Darjeeling' hat Christof Tisch ganze Arbeit geleistet und einen richtigen Blickfang geschaffen. Alle Elemente fügen sich harmonisch ins Spielthema ein und werden durch hochwertiges Spielmaterial ergänzt.

Die Spielregel ist verständlich, gut strukturiert und lässt keine Fragen offen. Zudem liegen viele Beispiele und Abbildungen vor, die den Zugang zum Spiel vereinfachen. Der Spieler erhält zusätzlich Hinweise zur Spielauslage (der Spielplan kann variabel gestaltet werden) und nützliche taktische Tipps.

Empfohlener Verkaufspreis: 39,99 €
Spielidee
Ein Teeexperte braucht mehr als guten Geschmack, um erfolgreich zu sein. Die Spieler senden ihre Teesammler durch die Anbaugebiete von 'Darjeeling', um begehrte Teesorten in großen Mengen zu pflücken. Doch die Nachfrage ist wechselhaft und manchmal genügen auch kleine Mengen, um große Erlöse zu erzielen und die Konkurrenz auszubooten.
Inhalt
112 Plättchen mit Teekisten-Hälften, 1 Leinenbeutel, 1 Nachfragebarometer, 8 Nachfrage-Steine, 7 Teefrachter, 55 Frachtkisten, 5 Teesammler, 3 Stadt-Spielsteine, 10 Marken für Sonderaktionen, 1 Tafel mit Kai und Zählleiste, 4 Wasser-Streifen, 2 Multiplikator-Streifen, 5 Sichtschirme in den Spielerfarben und 1 Spielregel
Spielzug
Zu Beginn eines Spielzuges erhält der Spieler Siegpunkte für seine Fracht, anschließend setzt er seinen Teesammler ein, um seine Vorräte zu ergänzen und gegebenenfalls neue Teekisten verladen zu können.
Spielelemente
Plättchen mit Teekiste-Hälften
Zu Beginn eines Spieles wird mit Hilfe der Plättchen ein Anbaugebiet ausgelegt. Bei den ersten Spielen sollte man hier auf die drei – in der Spielregel abgebildeten – Beispiele zurückgreifen und den Empfehlungen des Verlags folgen.

Die Teekisten-Hälften symbolisieren abhängig von der Farbe der abgebildeten Teekisten-Hälften Schwarzen, Grünen, Weißen und Roten Tee. Die Anzahl der Teekisten-Hälften (1-3) auf den einzelnen Plättchen zeigen an wie ertragreich die Fläche für einen Teesammler ist.

Teesammler
Die Teesammler können sich horizontal und vertikal auf dem Anbaugebiet bewegen, wobei die Zugrichtung und –weite beliebig sind. Doch Achtung: Das Bewegen des Teesammler kann schnell teuer werden. Für jedes Plättchen, das der Teesammler überquert, um an sein Ziel zu gelangen, muss der Spieler einen Siegpunkt abgeben. Muss der Teesammler wenden (nur zu Beginn des Zuges möglich), einen anderen Teesammler passieren oder eine Stadt durchqueren, so kostet die Bewegung des Teesammler sogar zwei Siegpunkte.

Das Zielplättchen, auf dem der Teesammler zum Stehen kommt, darf der Spieler aufnehmen und hinter seinen Sichtschirm legen.

Teekisten verladen
Um Teekisten verladen zu können, muss der Spieler Plättchen einer Teesorte so auslegen können, dass ausschließlich ganze Teekisten zu sehen sind. Auslagen, die halbe Teekisten enthalten, dürfen nicht verladen werden.

Befindet sich der Teesammler in der Nähe einer Stadt, kann der Spieler die volle Anzahl Teekisten verladen. Ist der Teesammler weiter entfernt, kommt es zu Transportverlusten und die Anzahl der Teekisten vermindert sich um Eins.

Beim Verladen kann der Spieler einen Bonus sowohl über die Anzahl der verladenen Teekisten als auch über die aktuelle Nachfrage erzielen. Zur Ermittlung der Nachfrage steht in 'Darjeeling' ein ebenso originelles wie wirkungsvolles Nachfragebarometer zur Verfügung, welches dem Spieler ermöglicht das Nachfragemoment in seine Strategie mit einzubeziehen.

Sonderaktionen
Mit den ertragreichen Plättchen erhält der Spieler zusätzlich eine Marke 'Sonderaktion', diese kann der Spieler bei Bedarf ziehen, um einen Transportverlust zu verhindern oder den Nachfragebonus zu verdoppeln. Besitzt ein Spieler mehrere Marken, darf er beide Aktionen auch gleichzeitig nutzen.
Spielende
Das Spiel endet unmittelbar sobald ein Spieler das Ende der Zählleiste und somit 100 Siegpunkte erreicht hat.
Kommentar
'Darjeeling' ist ein bemerkenswertes Spiel. Es erfüllt die Grundbedingungen für einen Spielklassiker: Es ist klar umrissen, die Aktionen beschränken sich auf die wesentlichen Merkmale des Spielthemas (in 'Darjeeling' sind das Tee pflücken und Tee verladen) und dennoch wird eine ungeahnte Spieltiefe erreicht. Der Erfolg, der durchaus auch in der Behinderung der Mitspieler liegen kann, bestimmt sich aus dem Zeitpunkt, der Menge und der Teesorte, wobei hier die unterschiedlichsten Ausprägungen und Kombinationen zielführend sein können. So lässt sich in einer bestimmten Spielsituation mit einer kleinen Menge der richtigen Teesorte ein großer Gewinn und ein entscheidender Nachteil für einen Konkurrenten erzielen.

'Darjeeling' bietet eine große Portion intelligenten Spielspaß. Günter Burkhardt liefert erneut eine originelle Spielidee mit einem ausbalancierten Spielkonzept. Daher hier an dieser Stelle meine uneingeschränkte Empfehlung.

Bewertung
Sollte in keiner Spielsammlung fehlen.
Verfasser
   2008Gerd Röttcher
 "Ich danke ABACUSSPIELE für die Zusendung des Rezensionsexemplars."
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Angespielt! Neue Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Teneriffa: Im 16. Jahrhundert alles andere als ein Ferienparadies!

   2 Asara: Hier will jeder hoch hinaus

   3 Race around the World: Auf zur Weltreise

   4 Athena: Zurück in die Antike

   5 Utopia: Jetzt gehts hoch hinaus

   6 Firenze: Turmbau in Florenz

   7 Schweine Schwarte Fliiiiiiiiiieg: Der fliegende Küchenmeister

   8 Tricky Tower: Kombinieren mit Köpfchen

   9 Was klotzt Du?: Nicht kleckern, sondern klotzen!

 10 Ratuki: Ein flottes Kartenspiel für Tempomacher

 11 Schweine Schwarte: Futtern bis der Gürtel platzt

 12 Tricky Bid: Ein Stichspiel für Draufgänger

 13 Gold!: Sei kein Esel!

 14 Junta - Viva el Presidente!: Jetzt wird der Aufstand geprobt!

 15 Titania: Verhilf Titania zu neuem Glanz und Ruhm!

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank