Brettspiele & Gesellschaftsspiele: Rezension 'Ein Stichspiel für Draufgänger' zum Spiel Tricky Bid - Ein Kartenspiel für Wagemutige von Winning Moves | AEIOU.DE
Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von Winning Moves
Winning Moves
 
25 Angebote unter 10 EUR
   1 O Zoo le Mio 
   2 Das Kollier 
   3 Ausgerechnet Buxtehude 
   4 Avalon 
   5 Evergreen 
   6 Attribute 
   7 Capt\'n Clever 
   8 Eden 
   9 Dilemma 
 10 SCOUT - Verkehrsschule 
 11 Erwischt! 
 12 König der Maulwürfel 
 13 Bison 
 14 Die Schatzsucher 
 15 Janosch - Electric 
 16 Anasazi 
 17 Karriere Poker 
 18 Carcassonne - Koning & Verkenner 
 19 Crazy Race 
 20 Station Manager 
 21 Money! 
 22 Die Tore der Stadt 
 23 Gefangen in der Geisterbahn 
 24 Das Geheimnis auf dem Nil 
 25 Mutterböhnchen 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Tricky Bid

Ein Stichspiel für Draufgänger

Allgemein
Mit TRICKY BID veröffentlicht Winning Moves ein Stichkartenspiel nach einer Spielidee von Hilko Drude.

Die Spielregel ist angenehm kurz und leicht verständlich.

Empfohlener Verkaufspreis: 9,95 €
Spielidee
Mit TRICKY BID hast Du die Karten in der Hand und entscheidest, mit welchen Karten Du zu Punkten versuchst und mit welchen Du zum Stechen antrittst.
Inhalt
80 Karten mit den Werten 0 bis 15 in fünf Farben und 1 Spielanleitung
Spielelemente
Einsatz
Jeder Spieler nutzt zu Beginn einer Runde eine seiner Handkarten als Einsatz. Der Spieler, der den Stich macht, gewinnt seinen Einsatz und die Einsatzkarten seiner Mitspieler, die die gleiche Spielfarbe aufweisen.

Die Einsätze werden reihum getätigt: Überlege dir deinen Einsatz gut!

Trumpf
Die Trumpffarbe wird über den Kartenstapel bestimmt. Zu Beginn der Partie - und bei jedem Trumpfwechsel - wird eine Karte aufgedeckt: Ihre Spielfarbe ist von nun an Trumpf!

Der Gewinner eines Stichs kann entscheiden, ob die aktive Trumpffarbe beibehalten oder eine neue Trumpffarbe aufgedeckt werden soll.

Stechen
Im Stichspiel eröffnet der aktive Spieler mit einer beliebige Karte und die anderen Spieler bedienen, indem sie ebenfalls eine Karte derselben Farbe spielen.

Wer nicht bedienen kann, darf mit einer Trumpfkarte stechen oder eine beliebige andere Karte abwerfen.

Punkten
Den Stich gewinnt der Spieler, der die höchste Trumpfkarte gespielt hat. Wurde kein Trumpf gespielt, gewinnt der Spieler, der die höchste Karte der angespielten Farbe ins Spiel gebracht hat.

Achtung: Der Gewinner erhält nur die ihm zustehenden Einsatzkarten, alle anderen Karten kommen auf den Ablagestapel.
Spielende
Gewonnen hat am Ende der Partie nicht der Spieler, der die meisten Stiche erzielt hat, sondern der Spieler, der die meisten (Einsatz-)Punkte erzielen konnte.
Kommentar
TRICKY BID ist ein Kartenspiel, das jeden Spieler begeistern kann und für viel Spaß und Spannung am Spieltisch sorgt.

Zu Beginn jeder Runde muss die kniffelige Entscheidung getroffen werden: Kann ich mit hohem Einsatz spielen oder brauche ich die Karte noch, um damit einen Stich zu machen? Das ist wirklich ganz schön 'tricky'. Aber genau diese originelle Spielidee verspricht dauerhaften Spielspaß. Bei uns hat es letztendlich dazu geführt, dass wir schon mehrfach vom Nachmittag bis in die Abendstunden 'gestochen' haben was das Zeug hält.

Bewertung
Ein klasse Kartenspiel mit Suchtfaktor
Verfasser
   2011Frau Lehmann
 AEIOU.DE dankt Winning Moves für das Rezensionsexemplar
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Angespielt! Neue Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Teneriffa: Im 16. Jahrhundert alles andere als ein Ferienparadies!

   2 Asara: Hier will jeder hoch hinaus

   3 Race around the World: Auf zur Weltreise

   4 Athena: Zurück in die Antike

   5 Utopia: Jetzt gehts hoch hinaus

   6 Firenze: Turmbau in Florenz

   7 Schweine Schwarte Fliiiiiiiiiieg: Der fliegende Küchenmeister

   8 Tricky Tower: Kombinieren mit Köpfchen

   9 Was klotzt Du?: Nicht kleckern, sondern klotzen!

 10 Ratuki: Ein flottes Kartenspiel für Tempomacher

 11 Schweine Schwarte: Futtern bis der Gürtel platzt

 12 Tricky Bid: Ein Stichspiel für Draufgänger

 13 Gold!: Sei kein Esel!

 14 Junta - Viva el Presidente!: Jetzt wird der Aufstand geprobt!

 15 Titania: Verhilf Titania zu neuem Glanz und Ruhm!

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank