Brettspiele & Gesellschaftsspiele: Rezension 'Ein Traum wird wahr: Ich werde Zoodirektor!' zum Spiel Zooloretto von ABACUSSPIELE | AEIOU.DE
Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von ABACUSSPIELE
ABACUSSPIELE
 
25 Angebote unter 10 EUR
   1 O Zoo le Mio 
   2 Das Kollier 
   3 Ausgerechnet Buxtehude 
   4 Avalon 
   5 Evergreen 
   6 Attribute 
   7 Capt\'n Clever 
   8 Eden 
   9 Dilemma 
 10 SCOUT - Verkehrsschule 
 11 Erwischt! 
 12 König der Maulwürfel 
 13 Bison 
 14 Die Schatzsucher 
 15 Janosch - Electric 
 16 Anasazi 
 17 Karriere Poker 
 18 Carcassonne - Koning & Verkenner 
 19 Crazy Race 
 20 Station Manager 
 21 Money! 
 22 Die Tore der Stadt 
 23 Gefangen in der Geisterbahn 
 24 Das Geheimnis auf dem Nil 
 25 Mutterböhnchen 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Zooloretto

Ein Traum wird wahr: Ich werde Zoodirektor!

Allgemein
Das Spiel 'Zooloretto' von ABACUSSPIELE stammt aus der Feder von Michael Schacht. Das interessante Spielthema, die schöne Aufmachung und das hochwertige Spielmaterial machen 'Zooloretto' zum Spiel des Jahres 2007.

Die Spielregel ist verständlich, gut strukturiert und lässt keine Fragen offen. Zudem liegen viele Beispiele und Abbildungen vor, die den Zugang zum Spiel vereinfachen. Zusätzlich enthält sie nützliche taktische Tipps und ein kleines Tierlexikon.

Empfohlener Verkaufspreis: 29,99 €
Spielidee
Die Spieler konkurrieren beim Aufbau eines Zoos. Wem es gelingt mit vielen Tieren und attraktiven Verkaufsständen die meisten Besucher anzulocken gewinnt das Spiel.
Inhalt
5 Zootafeln, 5 Ausbautafeln, 5 Transportwagen, 112 quadratische Plättchen (88 Tierplättchen, 12 Verkaufsstände und 12 Münzplättchen), 16 runde Nachwuchsplättchen, 1 runde Holzscheibe, 30 Münzen, 5 Übersichtskarten und 1 Spielregel
Spielzug
Der Spieler wählt eine der drei Aktionen
- Plättchen aufdecken und Transportwagen beladen,
- Transportwagen wählen und aussteigen oder
- eine Geldaktion ausführen
Spielelemente
Transportwagen
Es steht immer ein Transportwagen pro Spieler zur Verfügung. Welchen Wagen ein Spieler erhält, entscheidet sich jede Runde neu. Auf einem Transportwagen finden maximal drei Plättchen Platz, die von den Spielern beliebig aufgeladen werden können (Aktion 1: Plättchen aufdecken und einen Wagen beladen).

Sobald ein Spieler einen Transportwagen wählt (Aktion 2: Wagen nehmen und aussteigen), legt er die darauf befindlichen Plättchen in seinem Zoo aus.

Geldaktionen
Auch wenn der Zoo noch so gut organisiert ist, lässt sich ein gelegentlicher Umbau (1 Münze) kaum vermeiden. Beim Umbau kann ein Tier aus dem Stall geholt oder auch ein Verkaufsstand versetzt werden. Weiter ist ein Tauschen möglich; hierbei kann die Unterbringung zweier Tierarten (Stall/Gehege) getauscht werden.

Stehen genug Barmittel zur Verfügung kann man Tiere aus den Ställen der Mitspieler kaufen oder Tiere aus dem eigenen Stall abgeben (2 Münzen). Letzteres kann sinnvoll sein, da es am Ende des Spiels Minuspunkte für jede Tierart gibt, die im Stall gehalten wird.

Platzt der Zoo aus allen Nähten, kann er um ein zusätzliches Gehege erweitert werden (3 Münzen).

Besondere Ereignisse
Gelangen in einem Gehege zwei paarungsfähige Tiere zusammen, bekommen Sie Nachwuchs und der Spieler erhält das entsprechende Nachwuchsplättchen.

Wird das letzte Feld in einem Gehege mit einem Plättchen belegt, kann der Spieler einen Bonus erhalten.
Spielende
Das Spiel endet mit der Runde, in der der markierte Nachziehstapel angebrochen werden muss.

Jetzt wird die Leistung der Spieler ermittelt. Für jedes gut besetzte Gehege erhält der Spieler die auf dem Spielplan ausgewiesen Siegpunkte. Schwach besetzte Gehege hingegen können nur in Verbindung mit einem Verkaufsstand Siegpunkte erzielen. Zuletzt werden Minuspunkte für die im Stall aufbewahrten Plättchen ermittelt.

Kommentar
'Zooloretto' ist ein schönes Familienspiel, bei dem auch jüngere Familienmitglieder angesprochen werden. Diese kommen nicht nur wegen des Themas auf ihre Kosten, sondern auch wegen des gut strukturierten und verständlichen Spielablaufs.

Nichtsdestotrotz ist 'Zooloretto' kein seichtes Spielvergnügen, es bietet genügend Raum für Auseinandersetzungen und taktische Überlegungen.

Bewertung
Ein gelungenes Spiel des Jahres
Verfasser
   2008Gerd Röttcher
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Angespielt! Neue Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Teneriffa: Im 16. Jahrhundert alles andere als ein Ferienparadies!

   2 Asara: Hier will jeder hoch hinaus

   3 Race around the World: Auf zur Weltreise

   4 Athena: Zurück in die Antike

   5 Utopia: Jetzt gehts hoch hinaus

   6 Firenze: Turmbau in Florenz

   7 Schweine Schwarte Fliiiiiiiiiieg: Der fliegende Küchenmeister

   8 Tricky Tower: Kombinieren mit Köpfchen

   9 Was klotzt Du?: Nicht kleckern, sondern klotzen!

 10 Ratuki: Ein flottes Kartenspiel für Tempomacher

 11 Schweine Schwarte: Futtern bis der Gürtel platzt

 12 Tricky Bid: Ein Stichspiel für Draufgänger

 13 Gold!: Sei kein Esel!

 14 Junta - Viva el Presidente!: Jetzt wird der Aufstand geprobt!

 15 Titania: Verhilf Titania zu neuem Glanz und Ruhm!

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank