Brettspiele & Gesellschaftsspiele: Rezension 'So nicht!' zum Spiel Njet! - Mach' kaputt, was dich kaputtmacht! von Goldsieber Spiele | AEIOU.DE
Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
Spielangebote bei AEIOU.DE
  Roi_King Neu 34,50 €  
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von Goldsieber Spiele
Goldsieber Spiele
 
25 Angebote unter 10 EUR
   1 O Zoo le Mio 
   2 Das Kollier 
   3 Ausgerechnet Buxtehude 
   4 Avalon 
   5 Evergreen 
   6 Attribute 
   7 Capt\'n Clever 
   8 Eden 
   9 Dilemma 
 10 SCOUT - Verkehrsschule 
 11 Erwischt! 
 12 König der Maulwürfel 
 13 Bison 
 14 Die Schatzsucher 
 15 Janosch - Electric 
 16 Anasazi 
 17 Karriere Poker 
 18 Carcassonne - Koning & Verkenner 
 19 Crazy Race 
 20 Station Manager 
 21 Money! 
 22 Die Tore der Stadt 
 23 Gefangen in der Geisterbahn 
 24 Das Geheimnis auf dem Nil 
 25 Mutterböhnchen 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Njet!

So nicht!

Allgemein
Mit 'NJET!' veröffentlicht Goldsieber ein außergewöhnliches Stichkartenspiel von Stefan Dorra. Selbstverständlich gilt es auch hier den Stich zu machen, allerdings regeln die Spieler zu Beginn einer Partie erst einmal, was auf keinen Fall geht - NJET! Die originelle optische Aufmachung verdankt 'NJET!' Franz Vohwinkel.

Die Spielregel ist verständlich, gut strukturiert und schnell erklärt, so dass die erste Partie 'NJET!' schnell beginnen kann.

Empfohlener Verkaufspreis: 6,00 €
Spielidee
Die Spieler sammeln möglichst viele Stiche und Beutekarten, um das Spiel für sich zu entscheiden.
Inhalt
40 Spielkarten, 4 Charakterkarten, 1 Spielplan, 15 Holzscheiben, 1 NJET!-Block und 1 Spielregel
Spielelemente
So nicht - NJET!
In den fünf Kategorien: Startspieler, Ablegen, Trumpf, Supertrumpf und Punkte, können die Spieler reihum mit Hilfe der Holzscheiben ihr NJET zum Ausdruck bringen. Rot soll keine Trumpffarbe werden? - dann wird einfach mit der Holzscheibe der rote Stern in der Reihe Trumpf verdeckt.

Da in jeder Kategorie ein Feld unverdeckt bleiben muss, ergeben sich nach der NJET-Phase klare Rahmenbedingungen für das folgende Stichspiel.

Das Stichspiel
Der Startspieler wählt zu Beginn des Durchgangs seinen Partner, so dass immer zwei Teams gegeneinander antreten. Es gelten die üblichen Regeln eines Stichspiels: Die ausgespielte Farbe muss bedient werden; ist dies nicht möglich, kann man entweder eine andere Spielfarbe abwerfen oder mit einem Trumpf Anspruch auf den Stich erheben.

Weiter fällt den 1er Karten eine besondere Bedeutung zu. Gelingt es einem Team mit einem Stich, eine 1er Karte des gegnerischen Teams einzufangen, zählt diese als Beutekarte wie ein zusätzlicher Stich bei der Wertung.

Die Wertung
Nach jedem Durchgang werden Stiche und Beutekarten addiert und mit dem Punktwert auf dem Spielplan (der nicht verdeckte Wert in der Kategorie Punkte) multipliziert.
Spielende
Der Spieler, der nach acht Durchgängen die meisten Punkte vorweisen kann, gewinnt das Spiel.
Kommentar
'NJET!' ist ein klassisches Stichkartenspiel mit Tücken. Ein vermeintlich gutes Blatt, kann durch das NJET der Mitspieler Zug um Zug demontiert werden. Warum aber auch nicht? Durch die Eliminierung ungünstiger Faktoren gewinnt das Spiel, die Wahl des richtigen Spielpartners, die Nutzung taktischer Vorteile und auch die richtige Strategie bestimmen jetzt das Spielgeschehen.

Mit 'NJET!' sind Stichspiele, in denen man sich aussichtslos einer Trumpfübermacht gegenübersieht endgültig passé!

Bewertung
Sollte in keiner Spielsammlung fehlen
Verfasser
   2008Gerd Röttcher
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Die beliebtesten Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Privacy 2: Jetzt fragen die Spieler selbst!

   2 Im Wandel der Zeiten: Den Lauf der Geschichte lenken!

   3 Pandemie: Uups, wieder einmal keine Überlebenden...

   4 Dominion - Schwarzmarkt: Krumme Geschäfte im Königreich!

   5 Einauge sei wachsam!: Piraten auf Schatzsuche

   6 Agricola: Spiel des Jahres - Sonderpreis Komplexes Spiel 2008

   7 Puerto Rico: Wirtschaftlicher Aufschwung in Puerto Rico

   8 Macao: alea macht die 13 zu einer echten Glückszahl!

   9 Aufziehender Sturm: Im Weltraum wird es eng!

 10 Keltis: Spiel des Jahres 2008

 11 Sherwood Forest: Im Wald da sind die Räuber!

 12 Monuments: Erzähle die Geschichte der Weltwunder neu!

 13 Giganten der Lüfte: Ein taktisches Würfelspiel von Andreas Seyfarth

 14 Aquaretto: Aquaretto? Zooloretto? Oder doch lieber beides?

 15 Euphrat & Tigris: Zivilisationen entstehen und vergehen

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank