Auf zur Startseite von AEIOU.DEAlle Spieleneuheiten bei AEIOU.DE auf einen Blick
 
 
 
Suche nach Spielen:
 

Über 6.140 Spieltitel werden mit deinen Suchbegriffen verglichen.


EIN SPIEL VON
Zur Homepage von Pegasus Spiele
Pegasus Spiele
 
25 Angebote unter 10 EUR
   1 Ausgerechnet Buxtehude 
   2 O Zoo le Mio 
   3 Das Kollier 
   4 Capt\'n Clever 
   5 Evergreen 
   6 Eden 
   7 Dilemma 
   8 SCOUT - Verkehrsschule 
   9 Avalon 
 10 Attribute 
 11 Erwischt! 
 12 Money! 
 13 Das Geheimnis auf dem Nil 
 14 Gefangen in der Geisterbahn 
 15 Anasazi 
 16 Karriere Poker 
 17 Carcassonne - Koning & Verkenner 
 18 Die Tore der Stadt 
 19 Crazy Race 
 20 Station Manager 
 21 Janosch - Electric 
 22 Mutterböhnchen 
 23 Die Schatzsucher 
 24 Bison 
 25 König der Maulwürfel 

 

Lust auf eine Partie?

Planeten Memo - das Online Spiel bei AEIOU.DE!
 

 

Pandemie

Uups, wieder einmal keine Überlebenden...

Allgemein
Aktuell zur Spiel' 08 präsentiert Pegasus den Spielehit 'Pandemie' von Matt Leacock. Die funktionale und ansprechende Grafik stammt von Joshua Cappel und Christian Hanisch.

Die Spielregel ist verständlich, gut strukturiert und lässt keine Fragen offen. Zudem liegen viele Beispiele und Abbildungen vor, die den Zugang zum Spiel vereinfachen.

Empfohlener Verkaufspreis: 34,95 €
Spielidee
Als Mitglieder eines Seuchenbekämpfungsteams versuchen die Spieler gemeinsam die Menschheit zu retten. Das Team ist hierbei rund um den Globus im Einsatz um Ausbrüche, Epidemien und Kettenreaktionen in Schach zu halten. Gelingt es inmitten des Chaos rechtzeitig alle Gegenmittel zu entdecken?
Inhalt
5 Spielfiguren, 6 Forschungslabore, 1 Spielplan, 6 Marker, 96 Seuchenwürfel (je 24 in gelb, rot, blau und schwarz), 59 Spielerkarten, 48 Infektionskarten, 5 Rollenkarten, 4 Übersichtskarten und 1 Spielregel
Spielzug
Jeder Spieler führt 4 Aktionen aus, nimmt 2 Spielerkarten auf die Hand und deckt - abhängig zur aktuellen Infektionsrate - neue Infektionskarten auf.
Spielelemente
Seuchenwürfel
Zu Beginn einer Partie werden neun Städte infiziert. Hierzu werden Infektionskarten gezogen, auf denen jeweils Städte abgebildet sind. In den ersten drei Städten werden 3 Seuchenwürfel platziert, in den nächsten drei Städten 2 Seuchenwürfel und in den letzten drei Städten 1 Seuchenwürfel.

Den ersten drei Städten sollte gleich zu Beginn des Spiels alle Aufmerksamkeit gelten, denn mehr als drei Seuchenwürfel kann keine Stadt verkraften. Ein weiterer Würfel führt zu einem Ausbruch der Seuche, bei dem alle benachbarten Städte infiziert werden.

Aktionen
Mit Hilfe von vier 'einfachen' Aktionen (Auto/Fähre, Direktflug, Charterflug und Zubringerflug) können die Spielfiguren auf dem Spielplan bewegt werden.

Richtig ins Spielgeschehen eingegriffen wird mit den besonderen Aktionen (Forschungslabor errichten, Gegenmittel entdecken, Seuche bekämpfen und Wissen teilen).

Rollenkarten
Die Rollenkarten (Dispatcher, Betriebsexperte, Wissenschaftler, Arzt und Forscher) verleihen jedem Spieler eine besondere Fähigkeit. Der Dispatcher darf anstelle der eigenen Figur auch die Figuren der Mitspieler bewegen, ein Betriebsexperte kann jederzeit ein Forschungslabor errichten usw.

Es empfiehlt sich immer die nächsten Schritte so abzustimmen, dass die besonderen Talente der Spieler optimal für das Team nutzbar sind.

Epidemien
Beim Ziehen der Spielerkarten kann eine Epidemie ausgelöst werden. Hierdurch steigt die Infektionsrate, eine Stadt wird infiziert (3 Seuchenwürfel) und die Intensität der Infektion nimmt zu.

Wie nimmt die Intensität der Infektion zu? Ganz einfach: Die Infektionskarten des Ablagestapels werden gemischt und nach oben auf den Zugstapel gelegt.

Infektionskarten
Am Ende eines Zuges gibt es immer wieder neue Hiobsbotschaften. Neue Infektionskarten müssen aufgedeckt werden. Wie viele Karten, wird durch die Infektionsrate bestimmt.

In jeder abgebildeten Stadt wird ein Seuchenwürfel platziert. Sind bereits drei Würfel in einer Stadt, kommt es zu einem Ausbruch, der im schlimmsten Fall eine Kettenreaktion nach sich ziehen kann.
Spielende
Niederlage: Das Spiel endet für alle Spieler wenig rühmlich, sobald sich eine Seuche so weit ausbreitet, dass nicht mehr genügend Seuchenwürfel verfügbar sind, sich der achte Ausbruch in einer Stadt ereignet oder der Spielerkarten-Zugstapel nicht mehr genügend Karten liefert.

Sieg: Ein für die Menschheit beglückendes Ende nimmt das Spiel, sobald das vierte Gegenmittel entdeckt wird. In diesem Fall gewinnen alle Spieler gemeinsam das Spiel.

Kommentar
Von 'Pandemie' ist man schnell infiziert! Es ist leicht zu spielen aber nicht leicht zu gewinnen. Glücklicherweise lässt sich die Spielstärke dosieren, denn man kann zwischen einem Einführungs-, Standard- und Heldenspiel wählen.

Jedes Spiel entwickelt sich rasant, 'Pandemie' ist an Dynamik kaum zu schlagen. Für ein Brettspiel ist dies wirklich außergewöhnlich und überraschend. Erreicht wird dieser brillante Effekt durch die Epidemien, die das Spielgeschehen auf bestimmte Regionen des Spielplans fokussieren.

Ein weiterer Vorteil von 'Pandemie': Man kann sich der Herausforderung, die Menschheit zu retten, auch nach einem Fehlschlag immer wieder neu stellen.
Bewertung
Eines der besten kooperativen Spiele!
Verfasser
   2009Gerd Röttcher
 "Ich danke Pegasus Spiele für die Zusendung des Rezensionsexemplars."
 
Spiele mit Freunden teilen!

  

Angespielt! Neue Rezensionen bei AEIOU.DE

   1 Teneriffa: Im 16. Jahrhundert alles andere als ein Ferienparadies!

   2 Asara: Hier will jeder hoch hinaus

   3 Race around the World: Auf zur Weltreise

   4 Athena: Zurück in die Antike

   5 Utopia: Jetzt gehts hoch hinaus

   6 Firenze: Turmbau in Florenz

   7 Schweine Schwarte Fliiiiiiiiiieg: Der fliegende Küchenmeister

   8 Tricky Tower: Kombinieren mit Köpfchen

   9 Was klotzt Du?: Nicht kleckern, sondern klotzen!

 10 Ratuki: Ein flottes Kartenspiel für Tempomacher

 11 Schweine Schwarte: Futtern bis der Gürtel platzt

 12 Tricky Bid: Ein Stichspiel für Draufgänger

 13 Gold!: Sei kein Esel!

 14 Junta - Viva el Presidente!: Jetzt wird der Aufstand geprobt!

 15 Titania: Verhilf Titania zu neuem Glanz und Ruhm!

Weitere Rezensionen: Zur Übersicht


Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2012'
Village - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
1. Village

Trajan - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
2. Trajan

Hawaii - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
3. Hawaii

Mogel Motte - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2012 (Frontcover der Spielbox)
Mogel Motte

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2011'
7 Wonders - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
1. 7 Wonders

Die Burgen von Burgund - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
2. Burgen von Burgund

Troyes - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
3. Troyes

Monsterfalle - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2011 (Frontcover der Spielbox)
Monsterfalle

Preisträger 'Deutscher Spielepreis 2010'
Fresko - 1. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
1. Fresko

Vasco da Gama - 2. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
2. Vasco da Gama

Die Tore der Welt - 3. Platz - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
3. Die Tore der Welt

Kraken-Alarm - Kinderspiel - Deutscher Spiele Preis 2010 (Frontcover der Spielbox)
Kraken-Alarm

 StartseiteImpressum© 2007-2013 AEIOU.DELuding - die Spieledatenbank